Landrat Michael Köberle hat in der Johann-Christian-Senckenberg-Schule in Runkel erstmals den #jugendfriedenspreis des Landkreis Limburg-Weilburg verliehen.

Der Preis stand unter dem Motto „Flucht, Vertreibung und Integration“. „Ziel des Jugendfriedenspreises ist es, junge Menschen in unserem Landkreis aufzurufen, kreative Projekte zu gestalten, die die Idee des friedlichen Zusammenlebens und der Menschlichkeit fördern, bestehende Vorbehalte abbauen helfen und zu einem stärkeren Miteinander in unserer Gesellschaft hier in der Region beitragen können. Frieden ist nicht nur in der Weltpolitik ein ständig aktuelles Thema, sondern Frieden beginnt bei jeder und jedem von uns, jeden Tag, dort, wo wir leben und arbeiten“, erläuterte Landrat Köberle während der Preisverleihung.

Präsentiert wird das Video von Herzberg Getränke, dem service-orientierte Getränkefachgroßhandel aus Merenberg. Unser Partner freut sich über Bewerbungen für den Ausbildungsplatz zur Fachkraft Lager und Logistik (m/w/d) an: Christopher.Herzberg@getraenke-herzberg.de

Mehr Infos zum Jugendfriedenspreis auch unter https://www.landkreis-limburg-weilburg.de/unser-landkreis/oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilungen/nachrichtendetail/archive/2019/april/article/landrat-michael-koeberle-hat-erstmals-den-jugendfriedenspreis-verliehen-beeindruckende-und-beruehr.html

#wirsindlimburgweilburg #limburgweilburg #jugendfriedenspreis #landrat #michaelköberle #menschlichkeit #menschlichkeitfördern #frieden #miteinanderstärken